Datenschutz

1) Angaben zur Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten der verantwortlichen Person 

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können

1.2 Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) ist KONICK EXIM TRADING, sr.,  Školská  694/32, Praha 1 –  Nové Město , Praha, 110 00,  Česká Republika . Die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortliche Person ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet.   

1.3 Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übermittlung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z. B. Bestellungen oder Anfragen an die verantwortliche Person) verwendet diese Website eine SSL- oder Internetverbindung. TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https: //“ und dem Schlosssymbol in Ihrer Browserleiste.  

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website Bei lediglich informativer Nutzung unserer Website,  dh  wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen zur Verfügung stellen, erfassen wir nur Daten, die Ihr Browser an unseren Server überträgt (sogenanntes „Server Log“) Dateien ”). Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir die folgenden Informationen , die technisch notwendig ist für uns , die Website anzuzeigen: – Unsere besuchten  w ebsite – Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugangs – Datenmenge in Bytes gesendet – Quelle / Referenz , von dem Sie kam auf die Seite – Browser verwendet – Betriebssystem verwendet – Verwendete IP-Adresse (falls erforderlich: in  einer nicht symbolischen Form) Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basiert auf unserem berechtigten Interesse an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Übertragung oder sonstige Nutzung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Server-Protokolldateien nachträglich zu überprüfen, falls konkrete Beweise auf eine rechtswidrige Verwendung hinweisen.   

3) Cookies Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Einige der von uns verwendeten Cookies werden am Ende der Browsersitzung gelöscht, dh nach dem Schließen Ihres Browsers (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und ermöglichen es uns oder unserem Partner (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen (dauerhafte Cookies). Wenn Cookies gesetzt werden, sammeln und verarbeiten sie einzelne Benutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte einzeln. Permanente Cookies werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht, was je nach Cookie unterschiedlich sein kann. In einigen Fällen werden Cookies verwendet, um den Bestellvorgang zu vereinfachen, indem Einstellungen gespeichert werden (z. B. das Speichern des Inhalts eines virtuellen Einkaufswagens für einen späteren Besuch der Website). Soweit persönliche Cookies auch von einzelnen von uns verarbeiteten Cookies verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Ausführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Schutz unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie zur kundenfreundlichen und effektiven Gestaltung des Seitenbesuchs. Wir können mit Werbepartnern zusammenarbeiten, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden in diesem Fall beim Besuch unserer Website Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit diesen Werbetreibenden zusammenarbeiten, werden Sie individuell und separat über die Verwendung solcher Cookies und den Umfang der in den folgenden Absätzen gesammelten Informationen informiert. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder allgemein ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Dies wird im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, in dem erläutert wird, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Diese finden Sie für den jeweiligen Browser unter folgenden Links: 

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/en-US/windows-vista/Block-or-allow-cookies 

Firefox: https://support.mozilla.org/en/kb/cookies-allow-and-dispose 

Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=de&answer=95647 

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_D

Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/en/cookies.html 

Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.  

4) Kontakt Bei der Kontaktaufnahme (zB per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten bei einem Kontaktformular erhoben werden, geht aus dem jeweiligen Kontaktformular hervor. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Kontaktaufnahme und der damit verbundenen technischen Verwaltung gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Ihr Kontakt auf den Abschluss eines Vertrags abzielt, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach der endgültigen Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn aus den Umständen abgeleitet werden kann, dass die betreffende Angelegenheit endgültig geklärt ist und keine gesetzlichen Speicheranforderungen in Konflikt stehen. 

5) Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Ausführung des Vertrages Nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, personenbezogene Daten werden weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zum Zwecke des Vertragsabschlusses oder der Eröffnung eines Kundenkontos zur Verfügung stellen. Welche Daten gesammelt werden, können Sie den jeweiligen Eingabeformularen entnehmen. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann per Nachricht an die og Adresse der verantwortlichen Person erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen zur Vertragsabwicklung angegebenen Daten. Nach Abschluss des Vertrages oder nach Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten hinsichtlich steuerlicher und gewerblicher Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer weiteren Nutzung Ihrer Daten zugestimmt oder eine gesetzlich zulässige weitere Datennutzung durch unsere Seite, die wir Ihnen im Folgenden entsprechend mitteilen werden.   

6) Datenverarbeitung zur Auftragsabwicklung  

6.1 Um Ihre Bestellung bearbeiten zu können, arbeiten wir mit folgenden Dienstleistern zusammen, die uns bei der Ausführung abgeschlossener Verträge ganz oder teilweise unterstützen. Diese personenbezogenen Daten werden gemäß den folgenden Informationen an diese Dienstleister übermittelt. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen im Rahmen des Vertrages weitergegeben, soweit dies für die Lieferung der Ware erforderlich ist. Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen des Zahlungsvorgangs an die beauftragte Bank weiter, falls dies für den Zahlungsvorgang erforderlich ist. Wenn Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, werden wir Sie im Folgenden ausdrücklich informieren. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

6.2 Übermittlung personenbezogener Daten an Versanddienstleister – DHL, DB Schenker, DPD, PPL oder andere Logistikunternehmen. Wenn die Ware beispielsweise vom Transportdienstleister DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) geliefert wird, geben wir Ihre E-Mail-Adresse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. eine DSGVO vor Lieferung der Ware zum Zwecke der Koordinierung eines Liefertermins oder einer Lieferbenachrichtigung an DHL, wenn Sie im Bestellvorgang Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben. Andernfalls stellen wir zum Zweck der Dienstleistung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse. Die Weitergabe ist nur insoweit erforderlich, als dies für die Lieferung der Ware erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Vereinbarung des Liefertermins mit DHL oder der Lieferanzeige nicht möglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegen die oben genannte Person oder gegen den Transportdienstleister widerrufen werden.  

6.3 Nutzung von Zahlungsdienstleistern (Zahlungsdienstleistern) –  Paypal ,  GoPay  oder Drittbankinstitute . Für die Zahlung per PayPal, Kreditkarte per PayPal, Lastschrift per PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ oder “ Ratenzahlung  „ per PayPal übermitteln wir Ihre Zahlungsdaten an  Paypal  (Europa) Sarl et Cie , SCA, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg (im Folgenden als „PayPal“ bezeichnet). Die Offenlegung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur soweit dies für den Zahlungsvorgang erforderlich ist. PayPal behält sich die Zahlungsmethode Kreditkarte über PayPal, Lastschrift per PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ oder „ Ratenzahlung “ vor”Über PayPal die Durchführung einer Bonitätsprüfung. Bei Bedarf werden Ihre Zahlungsdaten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung ihrer Zahlungsfähigkeit gegenüber Kreditauskunfteien bestanden. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung der statistischen Ausfallwahrscheinlichkeit wird von PayPal verwendet, um über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode zu entscheiden. Die Kreditinformationen können Wahrscheinlichkeitswerte (sogenannte Score-Werte) enthalten. Soweit in den Ergebnissen der Bonität Bewertungswerte enthalten sind, basieren diese auf einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Die Berechnung der Bewertungswerte umfasst, ohne darauf beschränkt zu sein, Adressdaten. Für weitere Datenschutzinformationen, unter anderem an die verwendeten Kreditauskunfteien,Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an PayPal senden. PayPal ist jedoch möglicherweise weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies für die vertragliche Zahlung erforderlich ist.   

6.4 Bonitätsprüfung   

Unser Unternehmen überprüft regelmäßig Ihre Kreditwürdigkeit beim Abschluss von Verträgen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse besteht, auch bei bestehenden Kunden. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten. Die Angaben nach Art. 14 der EU-Datenschutzgrundverordnung zur Datenverarbeitung 

7) Online-Marketing- Nutzung von Google AdWords Conversion Tracking Diese Website verwendet das Online-Werbeprogramm von Google AdWords und im Rahmen von Google AdWords das Conversion Tracking von Google LLC, 1600  Amphitheatre  Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir nutzen das Angebot von Google  AdWords  , um mit Hilfe von Werbematerialien (sogenannten Google AdWords ) auf externen Websites auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen  . Anhand der Daten der Werbekampagnen können wir feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir sind daran interessiert, Ihnen Anzeigen zu zeigen, die für Sie von Interesse sind, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung der Werbekosten zu erreichen. Das Conversion-Tracking-Cookie wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google bereitgestellte AdWords-Anzeige klickt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Diese Cookies verlieren normalerweise nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt und auf diese Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Werbetreibenden verfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um Conversion-Statistiken für AdWords-Werbetreibende zu erstellen, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Den Kunden wird die Gesamtzahl der Nutzer mitgeteilt, die auf ihre Anzeige geklickt haben und auf eine Conversion-Tracking-Tag-Seite weitergeleitet wurden. Jedoch,Sie erhalten keine Informationen, die Benutzer persönlich identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Verwendung blockieren, indem Sie das Google Conversion Tracking-Cookie über den Internetbrowser in den Benutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Wir verwenden Google AdWords  basierend auf unserem berechtigten Interesse an einem gezielten Werbegeschenk. Kunst. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die in den USA ansässige Google LLC ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter der folgenden Internetadresse: http://www.google.com/policies/privacy/ Sie können Cookie-Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie sie blockieren, indem Sie Ihre Browsersoftware entsprechend einstellen oder den Browser herunterladen und installieren Plug-In unter folgendem Link verfügbar: http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden die Verwendung von Cookies deaktiviert.  

8) Webanalysedienste Google (Universal) Analytics – Google Analytics Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich der verkürzten IP-Adresse) werden normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp ()“, die die Anonymisierung der IP-Adresse durch Einschränkung gewährleistet und eine direkte persönliche Referenz ausschließt. Durch die Verlängerung wird Ihre IP-Adresse zuvor von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA gesendet und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basierend auf unserem berechtigten Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Google wird diese Informationen in unserem Namen verwenden, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und uns andere Dienste im Zusammenhang mit Website-Aktivitäten und Internetnutzung bereitzustellen. Die von Google Analytics im Rahmen von Google Analytics bereitgestellte IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch den Cookie generierten Daten durch Google, die sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung dieser Daten durch Google beziehen, durch Herunterladen des unter den folgenden verfügbaren Browser-Plug-Ins verhindern verlinken und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Alternativ zum Browser-Plug-In oder in Browsern auf Mobilgeräten klicken Sie auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, das Google verhindert Analytics kann diese Website in Zukunft nicht mehr betreten (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser. Klicken Sie erneut auf diesen Link.): Deaktivieren Sie Google Analytics. Google LLC mit Sitz in den USA ist zertifiziert unter dem US Privacy Shield, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten in Google Analytics finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de  

9) Rechte der betroffenen Person  

9.1 Das geltende Datenschutzgesetz gewährt Ihnen der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlichen Person umfassende Datenschutzrechte (Informations- und Interventionsrechte), über die wir Sie im Folgenden informieren werden: – Zugangsrecht nach Art. 15 DSGVO: Insbesondere haben Sie ein Recht auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen Ihre Daten mitgeteilt wurden oder deren Speicherdauer geplant ist oder die Kriterien zur Bestimmung der Speicherdauer, das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht von uns erhoben wurden, das Vorliegen einer automatisierten Entscheidung -Erstellung einschließlich Profilerstellung und möglicherweise aussagekräftiger Informationen über die betreffende Logik und den Umfang und die Wirkung einer solchen Verarbeitung sowie Ihr Recht auf Information, was gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten an Drittländer; – Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO: Sie haben das Recht auf sofortige Korrektur falscher Daten in Bezug auf Sie und / oder Vervollständigung Ihrer unvollständigen Daten, die von uns gespeichert wurden. – Widerrufsrecht nach Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Anforderungen von Art. 17 (1) DSGVO erfüllt sind. Dieses Recht gilt jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Verfolgung, Ausübung oder Verteidigung erforderlich ist von Rechten; – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen beanstandete Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten aufgrund unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen erfordern die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von gesetzlichen Rechten benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweck nicht mehr benötigen oder wenn Sie aus Gründen Ihrer besonderen Situation noch Einwände erhoben haben ist nicht sicher, ob unsere legitimen Gründe überwiegen; – Auskunftsrecht nach Art. 19 DSGVO: Wenn Sie das Recht haben, die Verarbeitung zu korrigieren, zu löschen oder auf die verantwortliche Person zu beschränken, ist diese verpflichtet, die Daten an alle Empfänger zu korrigieren oder zu löschen, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, oder die Verarbeitung einzuschränken , es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder unverhältnismäßig. Sie haben das Recht, über diese Empfänger informiert zu werden. – Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an eine andere verantwortliche Person zu beantragen, soweit dies technisch machbar ist; – Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, die einmal erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden wir die betreffenden Daten unverzüglich löschen, soweit die Weiterverarbeitung nicht auf einer Rechtsgrundlage für die inhaltslose Verarbeitung beruhen kann. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung bis zum Widerruf; – Rechtsmittel nach Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, insbesondere bei anderen administrativen oder gerichtlichen Rechtsbehelfen gegen den Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihren Wohnort Arbeit oder Ort der mutmaßlichen Zuwiderhandlung.  

10) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten richtet sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist ( z. B.  gewerbliche und steuerliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsbeginn erforderlich sind und / oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Speicherung besteht.